Demenz und Fitness Training

Personal Training Darmstadt

Demenz und Fitness Training

Halt die Demenz auf Abstand – wie Sie das Hirn in Schwung bringen

Gegen Demenzerkrankungen hilft in Bewegung zu bleiben. Regelmäßiges Fitness Training unterstützt wirksam das körperliche Wohlbefinden und bringt das Hirn auf Touren.

Wer sich körperlich fit hält und sich zugleich gesund ernährt, senkt das Risiko, im Alter an Alzheimer zu erkranken, um bis zu 60 %. Welche direkten Bezüge es zwischen Bewegung und dem Alzheimer-Risiko gibt, lässt sich derzeit zwar nicht befriedigend beantworten. Doch die Vorteile körperlicher Betätigung sind bekannt: Sport und Bewegung im Alltag:

  • Regen die Durchblutung an und das Gehirn bekommt mehr Sauerstoff
  • Senken den Blutdruck und den Cholesterinspiegel
  • Verhindern Übergewicht
  • Beugen der Zuckerkrankheit, Herzinfarkten und Schlaganfällen vor
  • Schützen vor Gefäßverkalkungen und damit vor vaskulärer Demenz
  • Beugen depressiven Verstimmungen vor

Außerdem regt regelmäßige Bewegung den Stoffwechsel im Gehirn an. Die Nervenzellen können sich dadurch dichter vernetzen und sind aktiver. Das heißt, sie tauschen Informationen untereinander schneller und besser aus.

Regelmäßiges Fitness Training ist übrigens keine Lizenz dafür, auf Bewegung im Alltag zu verzichten. Auch im täglichen Leben gilt für Jung und Alt: Genutzt werden sollte jede sich bietende Chance, den Körper zu fordern. Nehmen Sie die Treppe statt des Fahrstuhls. Lassen Sie das Auto so oft wie möglich stehen und erledigen Sie Besorgungen zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Gehen Sie täglich eine Stunde spazieren. Vielleicht wollten Sie schon immer einen Hund haben. Dieser Begleiter wird Ihre Familie und Sie in Bewegung halten. Auch Hobbys wie Gartenabreit sollten Sie regelmäßig nachgehen oder wieder intensiver betreiben. Egal, welche Art der Bewegung Sie bevorzugen, bleiben Sie dran! Denn wer mit körperlichem Training Alzheimer oder einer anderen Form der Demenz wirksam vorbeugen will, für den sollte erhöhte Aktivität keine Ausnahme sein.

Das wichtigste in kürze:

  • Regelmäßige körperliche Bewegung schützt vor einer Demenzerkrankung
  • Sie senkt nicht nur Blutdruck, Cholesterinspiegel, Blutzucker und Gewicht, sondern versorgt das Gehirn mit Sauerstoff
  • Dadurch können sich Nervenzellen dichter vernetzen und Informationen untereinander besser austauschen
  • Empfohlen sind 3x pro Woche 30 Minuten Ausdauersport wie Schwimmen oder Joggen

Es ist wichtig, auch im Alltag in Bewegung zu bleiben und möglichst vieles zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erledigen

Veröffentlicht unter Demenz und Fitness Training

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Telefonischer Kontakt

Mobil. 0 170 / 73 29 322

ProvenExpert

Trainingszeiten

VIP Personal Training nur nach Vereinbarung zwischen: Mo.-Fr. 5.00 Uhr - 22.00 Uhr und Sa. 6.00 Uhr - 18.00 Uhr
Fitness Training Termine nur nach Vereinbarung zwischen: Mo.-Fr. 8.00 Uhr - 19.00 Uhr und Sa. 9.00 Uhr - 12.00 Uhr

Testen Sie uns für 119 €

Testen Sie mich für 119 € und wählen Sie aus: Power Plate Training oder EMS Personal Training oder Functional Personal Training. (Das Angebot ist "nur" in der Personal Training Lounge by Thomas Kasperek möglich)

Parkplatz (Personal Training)

Ein makierter Parkplatz für Personal Training Kunden finden Sie im Innenhof gleich neben dem Eingang.

Geschenkgutschein

Verschenken Sie Fitness, Gesundheit und Spaß an der Bewegung.

Stoffwechseltraining mit EMS

Verbrennen Sie mit einer Trainingseinheit mit bis zu 600/800 Kcal.

Facebook

XING – Thomas Kasperek

Besuchen Sie mein Profil bei XING:

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Impressum | Impressum

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum. Impressum

Zurück

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Impressum | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum. Impressum

Zurück